Cottbus eSports zu Gast auf dem Hybrid-Fachtag „go with the flow“im Glad House

Am 24.Juni 2022 findet im Cottbuser Jugendkultur-Zentrum “Glad House” der Hybrid-Fachtag “go with the Flow” eSport als neue Form der Jugendarbeit statt. Unser Verein ist mit als Workshop Partner dabei. Vorstandsvorsitzender Patrick leitet den Workshop 1: E-Sport als Profession außerdem wird er Gesprächspartner in der abschließenden Talk-Runde mit Vertreterinnen aus Politik und Jugendarbeit. Programm 10:00 […]

M2B e.V. und Cottbus eSports e.V. laden zum ersten E-Sports Forum ein

“Gemeinsam für die Zukunft” – getreu diesem Motto haben sich zum Ende März die Verantwortlichen des Media to Be e.V. Cottbus und des Cottbus eSports e.V. zusammengefunden und über eine sinnvolle Zusammenarbeit beider Vereine beraten. Denn beide Vereine haben es mit junge Erwachsene zu tun und der E-Sport gehört zur neuen Jugendkultur.  In einem ersten Schritt […]

Turniermodi in E-Sport Games: Rücken Profis und normale Spieler so noch enger zusammen?

Wenn E-Sport auch in der breiten Masse noch populärer werden soll, dann müssen Spiele mehr Features bieten, um das kompetitive Gaming auch für Alltagssportler interessant zu gestalten. League of Legends und Hearthstone haben mit dem Clash Mode beziehungsweise dem Turnier Modus einen wichtigen Schritt in diese Richtung gemacht, weil die genannten Modi es einer größeren […]

Nachgefragt: E-Sport soll anerkannte Sportart werden

Patrick, Sonntag verkündete die CSU-Politikerin Dorothee Bär, dass Union und SPD gemeinsam den eSport im Vereins- sowie Verbandsrecht unterstützen wollen. Heute wurde der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD vorgestellt. E-Sport soll anerkannte Sportart werden, sicherlich ein Grund zum Feiern? Ein toller Tag für die deutschen E-Sports und für die Game-Branche. Die bundesweite Game-Förderung kommt, eSports soll vollständig als […]