Nach einem unglücklichen Unentschieden am dritten Spieltag gegen THE REVOLUTION WARRIORS sollte am 4.Spieltag der Spring Season gegen das Trade For Soul ein weiterer Sieg her.

Bereits in den ersten Minuten des Spiels konnte das Cottbuser E-Sport Team sich auf jeder Lane einen Vorsprung herausspielen. Mit Hilfe von Gregor “Machete” Vorwald, dem Jungler, konnte sich die Botlane das First Blood für den AD-Carry Erik  “Exna” Exner sichern.

Spiel 1

Kurze Zeit später konnte man den Vorsprung auf der Botlane durch einen weiteren Kill auf den gegnerischen Supports vergrößern. Aufgrund einer Fehlentscheidung ging der erste Teamfight des Spiels verloren. Infolgedessen konzentrierte sich das gesamte Team von CBeS und holte nach und nach Objekte ohne etwas dafür zu verlieren. In Minute 21 konnte man sich bereits den vierten Drachen sichern. Dadurch konnte man 2 weitere wichtige Teamfights für sich entscheiden und das Spiel nach 28 Minuten beenden.

Spiel 2

Im zweiten Spiel in der dritten Minute konnte sich die Cottbuser ein weiteres Mal das First Blood durch einen Catch auf den gegnerischen Junglers sichern. Im weiteren Verlauf konnte man nach und nach durch Rotationen und Catches sich die wichtigen Objekte sichern und einen Vorsprung von 12.000 Gold in der 20.Minute generieren. In der 21 Minute sicherten sich das Cottbuser E-Sport den Baron und im Zuge dessen konnte der Toplaner Marlon “Sky” Maaß durch ein 1vs3 Outplay das Spiel zugunsten von Cottbus eSports e.V. entschieden werden.

Tabelle nach dem 4.Spieltag der Spring Season

Gelungenes Debüt für Skobbith

Für unseren neuen Supporter Steffen „Skobbith“ Zakrzewski war es ein ganz besonderer Sieg. In seinem Debüt mit Cottbus eSports gab es direkt einen Sieg. Darauf lässt sich aufbauen.

Bad Reset vor der Brust

Ein wichtiger Sieg für das League of Legends Team des ESPORTCLUBS. Drei Spieltag vor dem Ende der Springseason stehen die Cottbuser gemeinsam mit “Bad Reset” auf dem ersten Platz der 5.Division. Nur der 1. Platzierte steigt am Ende der Springseason direkt in die 4.Division auf. Am kommenden Sonntag treffen die Cottbuser dann auf “Bad Reset” im direkten Duell aufeinander. Ein Sieg könnte hierbei die erste Hürde zum direkten Aufstieg in die 4.Division sein. 

GDPR

  • Cookies

Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.